Kurzvita

Tabea Hörnlein wurde 1982 geboren. Nach dem Abitur studierte sie von 2003 bis 2009 Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit den Schwerpunkten Performance Art und Theaterpädagogik/Kunstvermittlung an der Stiftungsuniversität Hildesheim.
Während des Studiums trat sie im November 2008 als künstlerische Leiterin der TheaterFABRIK Gera ihr erstes Festengagement bei Theater&Philharmonie Thüringen an. Zum Beginn der Spielzeit 2011/12 wechselte sie als Leiterin der Theaterakademie ans tjg. theater junge generation Dresden. Nach der Geburt ihrer Kinder (2015, 2017) ist sie zunächst als Dramaturgin für Digitale Medien und schließlich als Dramaturgin für Partizipationsprojekte am tjg. theater junge generation Dresden engagiert.
Von Dezember 2012 bis Dezember 2018 war sie Vorstandsmitglied der ASSITEJ – Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche – Deutschland.